+++ nicht verzagen – internet fragen! +++

wer hätte sich das je erträumt: schon wieder hausarbeitshochphase, aber die uni-bibliotheken: leer – bis auf weiteres geschlossen.

jedoch! kein grund, einbruchpläne zu schmieden und mit atemmakse getarnt und 100 kg büchern im schubkarren über die sbahngleise zu fliehen: wir haben für euch ein paar prima onlinerecherche-links gesammelt.
das geschieht alles aus höchstem eigeninteresse, immerhin wollen wir auch im nächsten jahr unser heft mit spannenden hausarbeiten füllen können!
apropos, heft 12 ist in der mache und wir hoffen, es euch eines tages diesen jahres persönlich in die hände drücken zu können.

bis dahin, seid nett zu euren mitbewohnerïnnen, zimmerpflanzen und sofas und besonders nett zu euren hausarbeiten! Weiterlesen „+++ nicht verzagen – internet fragen! +++“

+++ sisasonne semesterferien +++

in berlin ist mit den semesterferien der sommer zurückgekehrt – und wir wünschen auch euch einen guten start in die hausarbeitshochzeit: stullen, couscous in tupperware und frisch polierte bibliotheksausweise.

in den pausen zwischendurch könnt ihr unseren instagram-account auschecken.
und wir freuen uns auch, dass wir in der zeitschriften-bibliothek der uni regensburg  geführt werden.

soviel von uns.

nase wieder in die bücher, handy weg – und viel erfolg!

+++ anwesenheitsnotiz heft 10 +++

die neue anwesenheitsnotiz ist da und sieht fabelhaft aus zum zehnten jubiläum: mitternachtsblau mit prägung, die illustrationen von daniel macleod – und die vermutlich längsten fußnoten in der geschichte der anwesenheitsnotiz. genug geschwärmt. inhaltliches folgt häppchenweise, dafür mit happigen fotos …

ein paar eindrücke vom ersten packtreffen.
paketwünsche an anwesenheitsnotizen@gmail.com.
wir lecken die briefmarken selber an.

+++ neu: unser archiv +++

wir freuen uns sehr, alle bisherigen ausgaben der anwesenheitsnotiz als pdf in unserem archiv zur verfügung stellen zu können: neun jahre, zehn ausgaben in ihrer vollen farbenpracht.

lesbarer, übersichtlicher, handlicher – und mit textsuchfunktion.

schaut einfach rein!

 

+++ amuse-bouche: kunst b im interview +++

kunst_b-Logo_sauber

eine kleine perle aus dem interview mit kunst b – Das Studierendenmagazin:

wusstet ihr, dass es arthotheken gibt, wo man sich kunst ausleihen kann?

nicht nur für arztpraxen, kanzeleien, sondern für ALLE.
für wenig geld, für studis – zum anfassen, quasi.

den ganzen artikel findet ihr unter:
https://kunstb.com/…/03/kunst-zum-leihen-berlins-artotheken/

und das interview folgt mit heft 10 … im juni.

 

+++ we present: daniel mcleod +++

Abdul black and white

na, tappt ihr noch im halbwinterschlaf morgens verpurzelt zur bib? oder legt ihr schon die frische hausarbeit druckwarm neben knusprige brötchen und dampfenden kaffee? (#pantoffeln #frühstücksnormativität)

wir wünschen euch einen satz … steife ohren! und dass ihr nicht schon am donnerstag aufgegeben habt (– … am donnerstagmorgen!)

zum warmhalten: ein kleiner vorgeschmack auf die illustrationen für heft 10 – von daniel mcleod!

mehr von ihm gibt es unter:

http://www.visceral8.com/daniel-macleod | http://www.danielmacleodillustration.com/

auch heiß!

 

second body

(c) Daniel McLeod